Protokoll GV 2022

 

Diejenige, welche das Protokoll in schriftlicher Form haben möchten, melden sich bitte beim Sekretär.

 

1  Begrüssung und Präsenz

Die 116. GV wird um 20.52 durch den Präsidenten eröffnet. Der Präsident begrüsst die Anwesenden. Entschuldigt haben sich Michel Gasparoli, Annemarie Süess, Eliane und Heinz Wälti. Der Präsident weist darauf hin, dass das Essen vom Verein gesponsert wird. Getränke müssen aber selbst bezahlt werden. Gegen die vorliegende Traktandenliste wird keine Änderung verlangt und keine Einwände erhoben. Die Anwesenheit der Teilnehmer wird mit einer Präsenzliste bestätigt. Insgesamt sind 25 Mitglieder an der GV anwesend.

 

2  Wahl eines Stimmenzählers

Thuri Theiler meldet sich freiwillig und wird einstimmig als Stimmenzählerin gewählt.

 

3  Genehmigung des Protokolls der GV 2019

Das Protokoll der GV 2021 ist auf der Website des Vereins einsehbar. Für das Protokoll ist Peter Dell'Olivo verantwortlich. Von den Anwesenden gibt es keine Einwände. Das Protokoll wird vom Präsident verdankt und von der Versammlung mit Applaus genehmigt.

 

4  Mutationen
Eintritte sind keine zu vermelden. Ausgetreten sind Vreni und Fritz Stauffer, Stefan Amrein, Tim Baggenstoss, Erika Schäppi und Hedwig Huber. Verstorben ist Werner Hasler. Ihm zu Ehren wird eine Schweigeminute abgehalten.

 

5  Jahresbericht des Präsidenten
Der Präsident macht einen Jahresrückblick auf das vergangene Jahr. Die Details des Berichts können bei ihm eingesehen werden. Der Präsident bedankt sich bei allen Teilnehmenden und dem gesamten Vorstand für die geleistete Arbeit und den hervorragenden. Der Bericht wird von der Vizepräsidentin Maya Betschart verdankt und von den Anwesenden mit grossem Applaus abgenommen und verdankt. Ein spezielles Dankeschön an dieser Stelle auch an Frank für seinen unermüdlichen Einsatz für den Verein. Er ist bereits seit mehr als die Hälfte seines Lebens im Vorstand und davon 28 Jahre als Präsident tätig. Frank wird mit einem speziellen Applaus für seinen grossartigen Einsatz gelobt und verdankt. 
 
6  Kassen- und Revisorenbericht
Die Betriebsrechnung von Kleintiere Sihltal wird von Hanspeter Bosshart vorgetragen. Die Details der Rechnung können jederzeit bei ihm eingesehen werden. Es werden von den Anwesenden keine Fragen zum Kassenbericht vorgetragen. Der Präsident und die Anwesenden verdanken den Kassier für die hervorragende Arbeit. Der Revisorenbericht wird von Armin Steinmann vorgetragen. Details sind bei den Revisoren einzusehen. Die Revisoren Max Spiri und Armin Steinmann bescheinigen Hanspeter Bosshart eine einwandfreie und saubere Buchführung der Vereinsbuchhaltung und beantragen die Rechnung 2021 zu genehmigen und den Kassier zu entlasten. Diese wird von den anwesenden Mitgliedern einstimmig und mit Applaus gutgeheissen.
 
7  Wahlen
Es stellen sich alle, bis auf Maya, zur Wiederwahl. Maya gibt ihren Rücktritt aus dem Vorstand als Vizepräsidentin bekannt. Der Vorstand beschliesst, den Posten des Vizepräsidenten im Turnus an ein Vorstandsmitglied zu delegieren. Maya war 10 Jahre im Vorstand (2013 bis 2016 Geflügelobfrau, 2016 – 2022 Vizepräsidentin) und seit 2017 Ehrenmitglied. Währen dieser Zeit hat sie einen grossartigen Einsatz für den Verein geleistet. Mayas Einsatz wird mit grossem Applaus verdankt.
Zu wählen sind die folgenden Vorstandsmitglieder:
Präsident: Frank Schönbächler wird einstimmig gewählt und mit Applaus verdankt.
Vizepräsident: Vakant für den Moment. Es wird wieder eine Nachfolgerin gesucht. Interessenten dürfen sich beim Vorstand melden.
Kassier: Hanspeter Bosshart wird einstimmig gewählt und mit Applaus verdankt.
Aktuar: Peter Dell’Olivo wird einstimmig gewählt und mit Applaus verdankt.
Beisitzer: Ueli Bours wird einstimmig gewählt und mit Applaus verdankt.
Revisor: Armin Steinmann bleibt bis 2023 Revisor und wird dieses Jahr nicht gewählt.
2. Revisor: Bernhard Steiner.
Ersatzrevisor: Max Spiri stellt sich zur Verfügung. Die Anwesenden heissen das mit Applaus gut.
 
8  Jahresprogramm
Das Jahresprogramm wird vom Präsidenten vorgelesen und erläutert. Es wurde an die Mitglieder zusammen mit der Einladung der GV verschickt. Der Präsident weist darauf hin, dass alle Termine fixiert sind und dass das aktuelles Jahresprogramm auch im Internet aufgerufen werden kann. Im Spätsommer dieses Jahres ist ein «Tag der offenen Tür» vorgesehen. Wahrscheinlich wird es im kleinen Rahmen Grilladen und Getränke geben. Alle weiteren Details zum Jahresprogramm sind auf der Webseite zu finden. Das Jahresprogramm wird von den Anwesenden mit Applaus gutgeheissen.
 
9  Preisverteilung / Ehrungen
Die Weinpräsente für besuchte Veranstaltungen werden wegen mangelnden Möglichkeiten vorläufig abgeschafft. Die Preisverteilung der Ausstellung findet im Rahmen der DV von Kleintiere Zimmerberg statt.
 
10  Festsetzung Jahresbeitrag
Da die Finanzlage weiterhin solide ist, wird vom Vorstand vorgeschlagen, dass der Jahresbeitrag auch im Jahr 2022 bei 30.- belassen wird. Die anwesenden Mitglieder nehmen diesen Entscheid einstimmig an.
 
11  Anträge
Dem Vorstand liegen keine Anträge vor.
 
12  Verschiedenes
Infos aus den Verbänden:
Kleintiere Zimmerberg:
An der DV vom Februar ist Maya Betschart nach 7 Jahren als Präsidentin aus dem Vorstand zurückgetreten. Irene Knecht (bisher Obfrau K) ist neue Präsidentin. Sepp Nötzli wurde an ihrer Stelle als neuer Kaninchenobmann gewählt. Urs Bruhin trat ebenfalls zurück. Er übergab sein Amt als Geflügelobmann an Astrid Steiner. Maya wurde mit grossem Applaus zum Ehrenmitglied ernannt.
Die Vorbewertungen für Kaninchen und Geflügel finden in diesem Jahr zusammen und am selben Tag statt. 2023 ist Kleintiere Zimmerberg wieder mit der Vereinigungs-Ausstellung an der Reihe. Diese wird in Richterswil stattfinden. Der Grossteil des OK steht bereits fest. Freiwillige Helfer*innen werden natürlich herzlich willkommen sein.
Kleintiere Zürichsee, Amt & Limmattal:
Hier wird an der DV ein neuer Kassier und für 2023 ein neues Präsidium gesucht.
Kleintiere Zürich:
Die DV findet am 2. April 2022 in Regensdorf statt.
Kleintiere Schweiz:
Das neue Kleintier-Magazin ist nun bereits zweimal im neuen Layout erschienen. Neu erscheint es 6 x pro Jahr.
Kleintiere Sihltal: 
In diesem Jahr werden sämtliche Kleintierhütten gestrichen. Jeder Züchter erhält 5 lt Farbe. Ueli wird die Farbe beschaffen und bereitstellen.
Bei den Kleintierhütten hatten wir im vergangenen Jahr ein Problem mit den Stromrechnungen. Die Ursache wurde bei einem defekten Stromzähler gefunden. Wir haben entschieden, alle Zähler nun mit digitalen Zählern zu ersetzen.
Der Vorstand bestimmt nun, dass alle Hüttenbesitzer einen Zweitschlüssel fertigen lassen und diese beim Vorstand zum regelmässigen Ablesen der Stromzähler sowie für Notfälle hinterlegen müssen. Ueli wird diese Aufgabe übernehmen. Sobald sich die Situation stabilisiert hat, kann der Schlüssel auch wieder zurückgegeben werden.
Der Präsident bedankt sich bei Arthur Theiler für das Stimmenzählen und wünscht allen einen schönen Abend und schliesst die Generalversammlung um 21.45 Uhr.
Die Teilnehmenden bedanken sich mit Applaus für die interessante Generalversammlung.
Für das Protokoll: Peter Dell'Olivo