GV 2019

Für diejenigen, welche das Protokoll in schriftlicher Form haben möchten, melden sich bitte beim Sekretär.

 

1  Begrüssung und Präsenz
Die 113. GV wird um 19:38 durch den Präsidenten eröffnet. Der Präsident begrüsst alle Anwesenden und insbesondere die anwesenden Ehrenmitglieder.
Entschuldigt haben sich: Maya Betschart, Oliver Thoma, Fredi & Nadya Müller und Martin Braun.
Der Präsident weist darauf hin, dass der Apero und das Essen vom dreinofferiert wird. Getränke müssen selber bezahlt werden.
Gegen die vorliegenden Traktanden werden keine Änderungen verlangt und keine Einwände erhoben.
Die Anwesenheit der Teilnehmer wird mit einer Präsenzliste bestätigt. 
Anwesend sind 27 Mitglieder, Absolutes Mehr ist 14.
Zur Traktandenliste gibt es keine Einwände.
Infolge Abwesenheit des Sekretärs Peter Dell’Olivo wird ein Protokollführer gesucht. Eveline Schönbächler meldet sich und wird einstimmig gewählt.
 
2  Wahl eines Stimmenzählers
Arthur Theiler meldet sich freiwillig und wird einstimmig als Stimmenzähler gewählt.
 
3  Genehmigung des Protokolls der GV 2018
Der Präsident weist nochmals darauf hin, dass das Protokoll auf der Webseite Kleintiere-Sihltal.ch einsehbar ist. Diejenigen, welche dieses schriftlich erhalten möchten, melden sich bitte direkt beim Aktuar. Es gibt keine Ergänzungen und Kritiken von den Anwesenden. Das Protokoll wird mit Applaus von den Anwesenden genehmigt.
 
4  Mutationen
Eintritte: Irene Knecht, Michel Gasparoli, Silvia Näf, alle Richterswil
Austritte: Patricia Jacotin, Sibylle Leuthard, Antonio Marques, der zurück nach Portugal ging.
 
5  Jahresbericht des Präsidenten
Der Präsident macht einen Jahresrückblick auf das Jahr 2018. Die Details des Berichts können bei ihm eingesehen werden. Der Präsident bedankt sich bei allen Teilnehmenden und dem Vorstand für die geleistete Arbeit. Der Bericht des Präsidenten wird von Ueli Bours verdankt und von den Anwesenden mit grossem Applaus abgenommen und verdankt.
 
6 Jahresrechnung und Revisorenbericht
Die Betriebsrechnung Kleintiere Sihltal wird von Hanspeter vorgetragen. Die Detailrechnung kann bei ihm eingesehen werden. Dadurch dass uns die Stadt Adliswil entgegengekommen ist, konnte der Mietzins für die Kleintierzüchter gesenkt werden.
Es werden von den Anwesenden keine Fragen zum Kassenbericht vorgetragen.
Der Präsident verdankt dem Kassier die gut geleistet Arbeit. Der Revisorenbericht wird von Armin Steinmann vorgetragen. Details sind bei den Revisoren einzusehen. Die Revisoren  Armin Steinmann und Max Spiri bescheinigen Hanspeter Bosshart eine einwandfreie und sauber geführte Buchhaltung und beantragen, die Rechnung zu genehmigen und den Kassier zu entlasten. Diese wird von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gutgeheissen.
 
7  Wahlen
Zu wählen sind sämtliche Vorstandsmitglieder:
a. Präsident: Frank Schönbächler
b. Vizepräsidentin: Maya Betschart
c. Kassier: Hanspeter Bosshart
d. Aktuar: Peter Dell'Olivo
e. Beisitzer: Ueli Bours
f. Revisor: Armin Steinmann
g. Ersatzrevisor: Max Spiri
Alle werden einstimmig und mit Applaus im Amt bestätigt.
 
8  Jahresprogramm
Das Jahresprogramm wird vom Präsidenten vorgelesen und erläutert. Es wurde an die Mitglieder mit der Einladung an die GV verschickt. Der Präsident weist darauf hin, dass alle Termine fixiert sind und dass das aktuelle Jahresprogramm auch im Internet aufgerufen werden kann. Dieses Jahr findet am Sonntag 11. August auch wieder der Anlass «Kaffee, Klatsch & Kuchen» statt, ab 14 Uhr in der Chalberweid. Details sind auf der Webseite zu finden. Der Präsident fragt ob die Anwesenden lieber eine Vereinsreise machen oder einen Brunch wie im letzten Jahr. Der Termin für die Vereinsreise wäre der 7. September. Das Datum des Brunches ist noch nicht fixiert. Dieses würde dann vom Vorstand zu einem späteren Zeitpunkt bestimmt. Die Anwesenden ziehen einen Brunch vor. Die anschliessende Abstimmung ergibt einen einstimmigen Entscheid. Das Jahresprogramm wird von den Anwesenden mit Applaus gutgeheissen.
 
9  Ehrungen / Preisverteilung

Keine Ehrungen und Veteranenabzeichen in diesem Jahr

Preisverteilung: Plakette für Annemarie Süess für den 3. Platz Geflügel an der Vereinigungsausstellung.
11 Mitglieder haben an allen Versammlungen sowie mindestens einem weiteren Anlass teilgenommen.
Zur Erinnerung: Man muss an der GV sowie an der HV teilnehmen plus 1 Anlass nach freier Wahl besuchen, damit man in den Genuss der Flasche Wein kommt.
 
10  Jahresbeitrag
Da die Finanzlage weiterhin solide ist, wird vom Vorstand vorgeschlagen, dass der Jahresbeitrag auch im 2019 bei 30 CHF belassen wird. Die anwesenden Mitglieder nehmen diesen Entscheid einstimmig an.
 
11  Anträge
Es sind keine Anträge eingegangen.
 
12  Tag der offenen Tür
  • Der Präsident verteilt die Einsatz-/Kuchenliste an die Anwesenden.
  • Am Samstag ist ein Apero für die Behörden geplant.
  • Musik wird wieder an beiden Tagen gespielt.
  • Flyer sind gedruckt und liegen beim Präsidenten auf.
  • Plakate werden verteilt und weitere Plakate werden an der Plakatsäule in Adliswil aufgehängt.
  • Astrid Steiner regt die Diskussion an, ob wir nicht untereinander die Flyer aufteilen und nach Quartier verteilen können. Sie stellt sich zur Verfügung, die Verteilung der Flyer zu organisieren und zu koordinieren. Gleichzeitig werden Flyer auf dem Bruggeplatz verteilt. Anwesende die Interesse haben hier mitzumachen, sollen sich beim Präsidenten melden.

 

13  Verschiedenes

  • Die Vereinigungsausstellung wurde von allen gelobt. Insbesondere auch der Stadtrat hat uns ein löbliches Wort zukommen lassen. Der Präsident bedankt sich bei allen Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung.
  • Der Präsident informiert aus den Verbänden Kleintiere Zimmerberg und Kleintiere Zürichsee, Amt & Limmattal.
  • Hanspeter Bosshart gibt provisorische Informationen zur Abrechnung der Vereinsausstellung. Details dazu können bei ihm eingefordert werden. Die definitive Abrechnung erfolgt nach Abschluss aller Rechnungen.
  • Ab sofort werden neue Einzahlungsscheine der Bank Thalwil für die Beiträge verwendet.
  • Die Anwesenden bedanken sich mit Applaus für die interessante GV.
  • Der Präsident bedankt sich bei Arthur Theiler für das Stimmenzählen, wünscht allen einen schönen Abend und schliesst die Generalversammlung um 20.40 Uhr.
Für das  Protokoll: 
Peter Dell'Olivo